Print
Category: Neuigkeiten
Hits: 42541

Ölpreise im Keller


 Hits 42541  |   Veröffentlicht am 2019-04-10 07:58:58
em-anlagenbauoelpreise

Turbulenzen und "Bullenmarkt". Die fundamentale Situation der massiven Überversorgung des Ölmarktes völlig außer Acht lassend trieben die 'bullisch' eingestellten Börsentrader die Ölkontrakte dieser Tage unerwartet stark nach oben. Tweets von Trump wurden gefeiert und hielten her, um die Rohöl-Future-Notierungen gleich mal um 10 Dollar auf über 30 USD/Barrel hochzuhieven.

Der US-Präsident hatte mit Prinz Salman telefoniert und Maßnahmen der Opec-Plus Gruppe gefordert, um dem zerstörerischen Markverdrängungskampf Einhalt zu gebieten. 10 Millionen Barrel/Tag könnten vom Markt genommen werden. Darüber soll am Montag konferiert werden. Laut jüngster Meldung zögert Moskau aber doch noch, denn es scheint bislang unklar, ob die US Ölförderer mitziehen würden und wie das überhaupt gesteuert werden könnte. Im Falle eines Scheiterns des Vorstoßes würden die Ölpreise schlagartig wieder talwärts rauschen.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Ölpreis finden Sie hier...

 

42541